Vergangene Veranstaltungen

Bodenbearbeitung im naturnahen Garten

Scheunengarten Alte Salzstr. 48, Weiler-Simmerberg

Nur ein lockerer, krümeliger, durchlässiger Boden gibt schöne Blüten oder reiche Ernte. Damit ist eine Bearbeitung des Bodens unerlässlich. Allerdings müssen nicht unbedingt wir selbst alle Arbeit übernehmen. Denn im naturnahen Garten gibt es zweibeinige, mehrbeinige und beinlose Lebewesen, die den Boden bearbeiten. Je mehr wir die nicht Zweibeinigen machen lassen, umso weniger müssen wir Zweibeiner tun. In diesem Vortrag stelle ich einige nicht Zweibeinige Bodenbearbeiter vor, sowie die Arten, wie wir sie fördern und pflegen können. Außerdem sprechen wir über die Arbeiten, die wir selbst übernehmen könne oder müssen, von Kompost oder Mist einarbeiten bis Mulchen.

Eur10

Wiesen wachsen lassen (Workshop)

Scheunengarten Alte Salzstr. 48, Weiler-Simmerberg

Wiesen, Blühflächen und Kräuterrasen stehen hoch im Kurs. Sie sind pflegeleichter und robuster als klassischer Rasen, außerdem artenreich und damit insektenfreundlich. In einer Wiese oder Blühfläche gibt es ständig etwas Neues zu entdecken: Käfer, Wildbienen, aber auch immer wieder neue Pflanzenarten. In diesem Workshop erörtern wir den Unterschied zwischen den drei Begriffen "Wiese", "Blühfläche" und "Käuterrasen" und lernen vier Methoden kennen, um eine Wiese anzulegen. Zwei dieser Methoden setzen wir dann gleich in der Praxis ein, um zu sehen, worauf es ankommt, damit sich eine artenreiche Fläche entwickeln kann. Denn Frühjahr und Herbst sind die Zeiten, um dem Garten neue…

Eur24,

Balkonbepflanzung klassisch und anders

Der klassische Balkon ist auf Fernwirkung aus und erfreut vor allem diejenigen, die ihn von der Straße aus sehen. Für viele Menschen ist ihr Balkon heute jedoch ein Gartenersatz, weshalb er andere Aufgaben zu erfüllen hat als nur aus der Ferne schön zu sein. Einige möchten einen Selbstversorger oder Naschbalkon mit Obst, Gemüse und Salaten. Andere wünschen sich vor demn Fenstern ein insektenfreundliches Artenvielfaltsparadies, noch andere bevorzugen eine mehrjährige Bepflanzung, die rund ums Jahr etwas fürs Auge bietet ohne Arbeit zu machen. In diesem Vortrag stelle ich verschiedene Balkontypen vor und gebe praktische Tipps zu ihrer Anlage und Pflege.